KAPITALMARKT UNTERNEHMEN INTERNATIONAL IMMOBILIEN

Steuerliche Kapitalmarkt Trends aus München am 18.10.2019:

 

Eingeschränkte Abfärbewirkung bei Beteiligungseinkünften einer Personengesellschaft

 

Einkünfte einer Personengesellschaft aus Vermietung und Verpachtung oder Kapitalvermögen werden aufgrund zusätzlicher gewerblicher Beteiligungseinkünfte bei der Einkommensteuer in gewerbliche Einkünfte umqualifiziert, unterliegen aber nicht der Gewerbesteuer. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) mit Urteil vom 6. Juni 2019 - IV R 30/16 entschieden.

MEHR

Steuerrecht Trends aus München am 09.12.2019:

 

Der Bundesrat hat am 29.11.2019 dem Forschungszulagengesetz zugestimmt. Nun kann die steuerliche Förderung von Forschung und Entwicklung endlich auch in Deutschland eingeführt werden: Das Forschungszulagengesetz tritt am 1. Januar 2020 in Kraft.

 

Begünstigte Forschungs- und Entwicklungsvorhaben (max. Zulage 500.000 Euro):

MEHR

Internationale Steuer Trends aus München am 28.10.2019:

 

Ertragsteuerrechtliche Beurteilung der Überlassung des kommerzialisierbaren Teils des Namensrechts einer natürlichen Person BFH v. 12.06.2019, X R 20/17

 

1. Der kommerzialisierbare Teil des Namensrechts einer natürlichen Person stellt unabhängig davon, ob er zivilrechtlich (endgültig) übertragbar ist, ertragsteuerrechtlich ein Wirtschaftsgut dar.

MEHR

Steuerberater Immobilien Trends aus München am 18.10.2019:

 

Vermietung und Verpachtung - Umschuldung eines Fremdwährungsdarlehens BFH v. 12.03.2019,IX-R-36/17:

 

Nimmt der Steuerpflichtige ein Darlehen auf, um ein Fremdwährungsdarlehen abzulösen, welches er zur Anschaffung eines Vermietungsobjekts verwendet hat, sind die Schuldzinsen nicht als Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung abzuziehen, soweit das Darlehen zur Bezahlung des bei der Umschuldung realisierten Währungskursverlusts verwendet worden ist.

MEHR